Thüringer Drei-Türme-Weg

Der Thüringer Drei-Türme-Weg wurde 2016 zum fünften Mal vom Deutschen Wanderverband mit dem Qualitätssiegel „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Auf 26 km Streckenlänge lädt er zur Erkundung der landschaftlichen und kulturellen Vielfalt des ausgedehnten Wandergebietes im Süden der Klassikerstadt Weimar ein. Der Rundwanderweg verbindet den Bad Berkaer Paulinenturm mit dem Hainturm bei Weimar und dem Carolinenturm bei Blankenhain. Auf diesem Wanderweg, der Natur, Kultur, Geist und Thüringer Tradition miteinander verbindet, bieten sich herrliche Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

 

Türme

Entdecken Sie drei bedeutsame Türme, die Einblicke in die Thüringer Geschichte gewähren.

Kulinarik

Thüringer Genuss und Traditionen am Thüringer Drei-Türme-Weg erleben.

Wanderweg

Wandern in reizvoller Natur, Kultur, Geist & Tradition - Thüringer Drei-Türme-Weg!

Sehenswertes

Der abwechslungsreiche Rundweg kombiniert die Landschaft des Ilmtals mit den Sehenswürdigkeiten.

Veranstaltungen

Genießen, staunen, mitmachen

Der Drei Türme Weg begeistert das ganze Jahr mit einem attraktiven Programm. Besonders die Sommermonate bieten unvergessliche Momente.

Veranstaltungen

Natur und Kultur erleben

Eingebettet in eine vielfältige, naturgeschützte Landschaft, streift der Weg allerlei Sehenswürdigkeiten und bietet einen abwechslungsreichen Wechsel von Laub- und Mischwäldern, offenen Landschaften mit immer neuen Ausblicken, nicht zuletzt natürlich von den drei Türmen selbst.  

Türme

26 km

Streckenlänge

240 m-497 m ü.NN

Höhenprofil
Mittel
Schwierigkeitsgrad